Die Projektgesellschaft Merkur Offshore GmbH wurde von seinen Gesellschaftern ins Leben gerufen, um einen der größten deutschen Offshore Windparks durch alle Projektphasen (Entwicklung, Bau und Betrieb) zu führen. Mit der Inbetriebnahme wird Merkur mit seinen 66 Windkraftanlagen der 6-Megawatt-Klasse ab 2019 bis zu 400.000 Haushalte mit Strom aus erneuerbarer Energie versorgen und damit einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der von der Bundesregierung gesetzten Klimaschutzziele leisten. Seit August 2016 ist Merkur ein Joint Venture unter Beteiligung zweier globaler Finanzinvestoren, DEME und Alstom (jetzt General Electric).

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit per E-Mail an:
ralf.simon@merkur-offshore.com

Gerne stehen wir Ihnen auch für Informationen vorab unter 0173 4 11 77 69 zur Verfügung. Selbstverständlich werden Ihre Unterlagen und Angaben vertraulich behandelt.